Kunststofffarbe "Perfect Color" Anwendungstipp

Veröffentlicht am 10.06.2016 11:46 in Neuigkeiten
Seit 6 Jahren fahre ich jetzt meinen heißgeliebten Mini Cooper. Leider bleichen die Kunststoffblenden an den Kotflügeln über den Reifen immer mehr und mehr aus. Zu allem Überfluss hab ich mir bei einem Parkrempler etwas verkratzt. Es hat ihn wohl leicht verbogen und jetzt ist an der Stelle ein weißer Fleck wie man das von überdehntem Kunststoff kennt.
 

Perfect Color war die Lösung

Hier bei der ATG bin ich fündig geworden und hab mir den ATG Kunststofffärber Perfect Color gekauft. Bin genau nach Anleitung vorgegangen und habe erst alle Kunststoffteile gründlich gereinigt und entfettet. Danach ordentlich abgegklebt, damit ich die schwarze Kunststofffarbe nicht auf meinem Lack schmiere. 
Alle Teile hab ich dann mit dem Perfect Color behandelt und siehe da auch die weisse überdehnte Stelle ist verschwunden. Sogar die leichten Kratzer, die ich vorher mit feinem Schleifpapier entgratet hab sind wieder verschwunden.
 
Hat alles prima funktioniert und mein Mini sieht wieder aus wie Neu. War echt einfach. Kann ich Euch nur empfehlen.
 
Viele Grüße
Bernd
 
Nach oben